Der Bahnhof in Gündlkofen im Wandel der Zeit


Im September 2016 wurde das Bahnhofsgebäude von Gündlkofen abgerissen.
Ich finde es ist Zeit, an ein Stück Dorfgeschichte zu erinnern:

bahnhof-2-evtl-1926-we36-bhf-1966-v

 

 

 

 

Bahnhofsansicht ca. 1926 und 1966.
Der Bahnhof wurde unter der Hausnummer 36 gelistet.
Die inoffizielle Eröffnung der Bahnlinie München- Landshut fand am 31.10.1858 statt. Der Bahnhof in Gündlkofen samt Haltestelle wurde zwischen 1883 und 1897 errichtet.

Fahrkarte von 1961, verkauft im Bahnhof Gündlkofen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abriss des Hauptgebäudes im Jahr 1972

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bahnhof, wie ihn viele noch kennen (1988) mit dem Toilettenhäuschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zugdurchfahrt im Oktober 1997

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Stück Dorfgeschichte geht zu Ende: Abriss im September 2016.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Pendler können jetzt in einem modernen Glasunterstand auf ihren Zug warten.

Haben Sie hierzu Fragen, oder können noch Interessantes zur Geschichte des Bahnhofs beitragen, melden Sie sich hier und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.