top of page

Hochzeits- und Krippenausstellung im Museum VinumCelticum




In der Hochzeitsausstellung im Museum Vinum Celticum sind derzeit wunderschöne, zum Teil historische Krippen, aufgebaut. Neben den historischen Krippen von Heini Zellmer sind auch verschiedene einzigartige Krippen vom Holzschnitzer Martin Seitz aus Gündklofen zu bewundern. In den Figuren, die Marin Seitz selbst aus Buchenholz schnitzt, steckt viel Liebe zum Detail.




Die Ausstellung lädt den Besucher zum Verweilen und Eintauchen in das Brauchtum der Vergangenheit ein. In den Hochzeitsalben und Dokumentationen kann der Besucher in der "kleinen Bauernstube" in dem weihnachtilich dekorierten Raum schmökern.

Die Ausstellung kann jeden Sonntag während der Museumsöffnungszeiten von 14.00 bis 16.00 Uhr besucht werden. Sonderführungen sind jederzeit auf Anfrage möglich.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page